AMW GmbH erweitert Geschäftsführung und ernennt Dr. Konstantin Petropoulos zum Chief Executive Officer

Die AMW GmbH gab heute bekannt, dass Dr. Konstantin Petropoulos zum Chief Executive Officer (CEO) mit Wirkung zum 15. März 2021 bestellt wurde. Damit wird die bestehende Geschäftsführung um Dr. Friedrich Tegel und Philipp Karbach erweitert.

Warngau, 15 März 2021

Die AMW GmbH gab heute bekannt, dass Dr. Konstantin Petropoulos zum Chief Executive Officer (CEO) mit Wirkung zum 15. März 2021 bestellt wurde. Damit wird die bestehende Geschäftsführung um Dr. Friedrich Tegel und Philipp Karbach erweitert.

Dr. Petropoulos verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Pharma- und Biotechnologieindustrie und zeichnet sich durch Erfolge in verschiedenen Management Positionen aus.

Sein Schwerpunkt lag vor allem in der Unternehmens- und Geschäftsentwicklung, dem Portfoliomanagement sowie der Verpartnerung und Kommerzialisierung innovativer Technologien und Therapeutika in diversen Indikationen. Bis zu seinem Wechsel zu AMW war Dr. Petropoulos Vice President Business Development, Marketing & Sales der Leukocare AG, einem führenden Anbieter von Formulierungsentwicklungen im Bereich Biopharmazeutika. Davor war er Head of Portfolio Operations & Analytics bei der Bayer AG und Head Pre-Commercial Group bei der MorphoSys, wo er maßgeblich an der Etablierung erster kommerzieller Strukturen für die Launchvorbereitung des therapeutischen Antikörpers Monjuvi® beteiligt war.

“Ich freue mich, Konstantin Petropoulos als neuen CEO bei der AMW willkommen zu heißen”, sagte Manfred Ulmer-Weber, Partner der SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement, stellvertretend für die Gesellschafter der AMW. “Er ist ein routinierter und versierter Manager, der sowohl die Biotech- als auch die Pharmaperspektive sehr gut kennt und tiefe Expertise in der Geschäftsentwicklung sowie für den Aufbau einer R&D Pipeline mitbringt. Mit den bereits zugelassenen Produkten der AMW wurde in den vergangenen Jahren die Expertise in der Entwicklung und Herstellung von biologisch abbaubaren slow release Formulierungen unter Beweis gestellt. Es ist nun das Ziel, die globale Präsenz der AMW zu verstärken und die R&D Pipeline sowohl mit eigenen Produkten als auch Kollaborationen weiter auszubauen. Dr. Petropoulos wird die bestehende Geschäftsführung ergänzen, um das Unternehmen auf ein neues Level zu heben.”

“Ich bin sehr glücklich und fühle mich geehrt, die Rolle des CEOs der AMW übernehmen zu dürfen, und schätze das Vertrauen, das mir die Gesellschafter entgegengebracht haben, sehr”, sagte Dr. Konstantin Petropoulos. “In Zusammenarbeit mit meinen neuen Kollegen werde ich AMWs innovative Technologieplattformen und die langjährige Entwicklungskompetenz bestmöglich einsetzen, um so für Patienten auf der ganzen Welt bessere Behandlungs-optionen anbieten zu können.“

Über Konstantin Petropoulos

Dr. Konstantin Petropoulos verfügt über langjährige Erfahrung in Führungspositionen in der Biopharma- und Biotechnologieindustrie. Vor seinem Wechsel zu AMW war Dr. Petropoulos Vice President Business Development, Marketing & Sales der Leukocare AG, einem führenden Anbieter von Formulierungsentwicklungen im Bereich Biopharmazeutika. Zuvor war er Head of Portfolio Operations & Analytics bei Bayer und in verschiedenen Rollen mit wachsender Verantwortung bei der MorphoSys; zuletzt als Head Pre-Commercial Group, wo er maßgeblich an der Etablierung erster kommerzieller Strukturen für die Launchvorbereitung des therapeutischen Antikörpers Monjuvi® beteiligt war. Dr. Petropoulos erhielt einen Doktortitel in Molekularbiologie der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie einen Master of Business Administration der FOM Hochschule für Ökonomie und Management.

Über die AMW GmbH

Die AMW GmbH ist ein Spezialpharmaunternehmen, das sich auf neuartige Wirkstoffabgabesysteme spezialisiert hat. Von der AMW entwickelte Produkte ermöglichen die Verabreichung von Arzneimitteln über Implantate (subkutan) bzw. über Pflaster (transdermal) oder Ringe (vaginal). Das Unternehmen wurde 2008 von Dr. Wilfried Fischer gegründet und entwickelt therapeutische Lösungen in den Bereichen Onkologie, Neurologie, Dermatologie, Schmerztherapie und Ophthalmologie.
Sitz von AMW ist das oberbayerische Warngau ca. 40 km südlich von München.